Voigtländer Vito B | defekt Fehler behoben

Ich bin kein Kamerafeinmechaniker!
Daher kann ich nicht sagen, dass es bei anderen Vitos auch so funktioniert.
Hier ein anderer Beitrag:  flickr.com/groups/vitos/discuss

Bild 1
gehaeuse
Zum Lösen des Kameradeckels muss die Schraube (roter Pfeil) gelöst werden.
Im roten Kreis befindet sich das Gewinde in der Draufsicht.

Bild 2
DSC 0083 01
Der Auslöser löst nicht aus 🙂 Kein Druckpunkt und Auslösemoment vorhanden.
Testen kann man das nur bei eingelegtem Film. Der Film bewegt ein gezacktes Rad (s.Bild 3) das den
Auslösemechanismus spannt. Das Rad kann aber auch ohne Film von Hand gedreht werden.

Bild 3
rad
Dieses Rad wird mittels der Filmperforation gedreht

Bild 4
DSC 0083 02
Dieser kleine Nippel im roten Kreis über dem Dreieck ist nicht bei allen Vito B Modellen vorhanden.
Vielleicht liegt es an den unterschiedlichen Prontor-Verschlüssen.

Bild 5
DSC 0084 01
Ich habe das Dreieck und den Sucher abgeschraubt und anschließend die bewegbaren Teile
leicht hin und her bewegt.

Bild 6
DSC 0084 02

Nachdem ich diese Schraube (1) leicht gelöst aber nicht abgeschraubt habe, konnte ich
nach Spannen des Auslösemechanismus den Auslöser (2) mit Erfolg betätigen 🙂