Yashica Mat 124G | Bj. ca. 1977-88
– Filmtyp Rollfilm 120 und 220
– Optik Yashinon 80mm (ein Tessar-Typ-Objektiv), 4 Elemente in 3 Gruppen
– Belichtungsmesser: manueller Modus mit kreuzgekuppelter Nachführ-Abgleich-Anzeige
– 1 – 1/500 Sek. Copal-SV-Zentralverschluß, BVertikaler Lamellen-Schlitzverschluss
– Selbstauslöser mechanisch, ca 10 Sekunden Vorlauf
– Spiegelsucher mit Fresnellinse, Sportsucher und Sucherlupe
– Blendenbereich 3,5 – 32
– Entfernung 1- unendlich
– Empfindlichkeit: 25 – 400 ASA
– Hot shoe, Blitzsynchronbuchse. X-Synchronisierung
Batterie: 1 Quecksilber-Knopfzelle PX 625 (nicht mehr erhältlich)
– Wein Cell MRB625 – Ersatz-Batterie für PX 625 (Hörgerätebatterie z.B. Typ 675, PR44) oder Umbau
.
Yashica Mat 124g

Fotos mit dieser Kamera auf Ipernity